7 Zwerge - Männer allein im Wald

Komödie, Märchen
Deutschland 2004, ca. 95 min.
Kinostart Deutschland: 28.10.2004
FSK: ohne

Regie:
Sven Unterwaldt Jr.

Drehbuch:
Bernd Eilert,
Sven Unterwaldt Jr.,
Otto Waalkes

mit Otto Waalkes, Nina Hagen, Cosma Shiva Hagen, Heinz Hoenig, Mirco Nontschew, Boris Aljinovic, Markus Majowski, Ralf Schmitz, Martin Schneider, Mavie Hörbiger, ...

Pressestimmen »

mehr zum Film | Fotos | « zurück zur Übersicht
Filmplakat 7 Zwerge

Hinter den sieben Bergen im finsteren Wald lebte bekanntlich die wohl berühmteste Männerwohngemeinschaft der Welt: Die 7 Zwerge. Sie waren fest davon überzeugt, dass ihr Leben das einzig wahre sei: Frisch, frech, fröhlich und frei von jenen lästigen Geschöpfen, die »Männern allein im Wald« jeden Spaß verderben können. Oder, um es freundlicher auszudrücken: Weibliche Wesen sind in dieser Wohngemeinschaft nicht willkommen.

Schneewittchen hat von all dem keine Ahnung und will sogar - gejagt von der bösen Königin - bei den Zwergen unterkommen. Eine Katastrophe! Undenkbar? Nein. Denn die Ablehnungseinheitsfront bröckelt bedenklich rasch. Kein Zwerg kann dem Charme des zauberhaften Mädchens widerstehen. Aber wie es so im Leben geht: Gerade als sich alle mit der Aussicht auf ein längerfristiges Zusammenleben miteinander arrangiert haben, schlägt das Imperium zurück. Die eitle Königin entführt ihre Konkurrentin, und um endlich wieder unangefochten die Schönste im ganzen Land zu sein, plant sie eine öffentliche Verunstaltung. Ist Schneewittchen noch zu retten? Und wenn ja, - von wem?