MELDUNGEN

16. April 2012

Jeder kann Verständnis zeigen (Markus unterstützt »Trauerland«)



Wenn ein Familienmitglied stirbt, bleibt eine schmerzliche Lücke. Besonders Kinder brauchen nach einem so einschneidenden Erlebnis Hilfe, um nicht in Einsamkeit und Trauer zu versinken.

In Bremen bekommen sie diese Hilfe im "Trauerland" - einem Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche. Dort weihten am Montagabend prominente Unterstützer wie Thomas Schaaf und Markus Majowski sowie 200 weitere Gäste neue Räume ein.
Markus Majowski ist zusammen mit Bärbel Schäfer und Thomas Schaaf das älteste Mitglied der Botschafter-Familie. Warum der Schauspieler seit 2004 den Verein unterstützt, können Sie im Interview nachlesen.

Zum Interview »

www.trauerland.org

Video über Trauerland auf RTL Regional »